Jetzt ist's Zeit

Der Frühling ist da und jetzt ist's Zeit. Raus in die Natur um sich zu bewegen, Luft und Sonne zu tanken oder einfach mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein. Da entsteht ein Austausch in vielfältiger Form und man steigt aus, aus dem ganzen Irrsinn der uns hier glaubend gemacht werden möchte.

Jeder entscheidet selbst, wie lange er noch im fremdbestimmten Kreislauf mitmachen möchte. Also Körper und Geist stärken und dann geht los. Dazu passend unser musikalischer Beitrag zum Frühlingsanfang. Lasst uns gemeinsam durch's Leben tanzen :-)

Jetzt ist's Zeit

Weihnachtszeit

Wir danken allen Sportlern, Partnern und Freunden für ein bewegtes und erfülltes 2021. Mögen die Weihnachtstage dafür da sein, um schöne Begegnungen miteinander zu haben und auch etwas Ruhe einkehren zu lassen. Der Jahresausklang ist für viele unter uns eine Zeit des Rückblicks auf das zurückliegende Jahr. Auch Wünsche für 2022 sind schon im Blick. Diese beziehen sich oft nicht auf materielle Dinge, sondern sind gerade auch in der heutigen Zeit ganz anders ausgerichtet. In Harmonie, Frieden, Mitgefühl oder auch Respekt miteinander leben - um nur einiges zu nennen. Schaut selbst in Euch was wirklich wichtig ist im Leben und was gegebenenfalls zu verändern ist. Denn so wird eine schöne Welt wahr werden, da eine Veränderung immer bei jedem Selbst beginnt :-)



Danke :-)

Es ist Zeit Dank zu sagen, an die vielen Menschen die in diesen bewegten Zeiten weiterhin den Mut haben Ihre Meinung oder ihren Standpunkt offen zu vertreten. Das scheint heute keine Selbstverständlichkeit mehr, zumindest wenn man den öffentlichen Berichterstattungen der üblichen Medien Glauben schenken darf. Schon lange ist eine öffentliche Meinungsäußerung, die nicht der Mehrheit entspricht, an vielen Stellen unerwünscht - auch wenn das die Betreffenden nie gerne zugeben werden.

Es wird von Toleranz geredet, jedoch werden Andersdenkende allzuoft in die Ecke gestellt. Ganz öffentlich und gezielt wurden in den letzten 20 Monaten angesehene Ärzte, Professoren, Anwälte oder auch der sogenannte "einfache Bürger", die nicht auf Linie schwingen, diskriminiert, diffamiert, ausgegrenzt und vieles mehr. Wo ist der Mensch dieses Landes nur angekommen? 

In persönlichen Gesprächen stellen wir jedoch immer häufiger fest, das die Menschen sich Zuwendung, Vertrauen und auch ein offenes Wort wünschen. Was im Kleinen geht, geht auch im Großen und wir ermutigen alle Mitmenschen Vertrauen zu fassen, dass alles einen guten Weg finden wird.

Wir veröffentlichen an dieser Stelle einen aktuellen Beitrag eines guten Freundes, der stellvertretend steht und andere zum nachdenken anregen darf, was hier eigentlich wirklich läuft.

"Erschreckend!!!
Gerade sagte ein von mir sehr gemochter Richter: "Man kann nur hoffen, dass ein paar Impfgegner draufgehen, damit sich die Impfbereitschaft steigere."
Warum wünschen (Mit)Menschen anderen (Mit)Menschen den Tod?! Warum tun dies kluge Menschen, die sich das Soziale, das Tolerante, das Christliche und so vieles mehr auf die Fahnen schreiben?!
So fing die Hexenverbrennung an. So begannen der 30jährige Krieg, Jugoslawien, Faschismus, Stalinismus und alle Völkermorde. Indem Menschen im Kopf anfingen, anderen Unheil und den Tod zu wünschen, sie zu verachten, sie für unwert zu erklären! Angestachelt von grausamen, herzlosen Führern. Ausgeführt von manipulierten und verängstigten Menschen, die alles für moralisch richtig und heilig hielten, was sie taten.
Ein wahrhaft gutes Herz wünscht sich, dass alle Menschen friedlich und achtsam miteinander umgehen, dass die Menschen so gesund wie möglich bleiben. Sie akzeptieren die Entscheidung des anderen. Nur das ist echte Menschlichkeit! Alles andere ist Heuchelei.
Die Spaltung der Gesellschaft ist nur deshalb möglich, weil so viele Menschen in sich selbst gepalten sind. Aus diesen Grund hielten sich selbst die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte für menschlich und ihre Untaten für gerechtfertigt.
Sublimierung, Verdrängung, Verleugnung. Angst und Unwissenheit. Die Grundübel der Menschheit flammen noch einmal auf. Arbeiten wir daran, dass es kein Flächenbrand wird.
Zeit für Mitliebe, Achtsamkeit und Frieden. Denn kein Lebewesen ist heiliger als ein anderes!"
 
 

Hab den Mut zu großen Zielen

"Manche Menschen bezeichnen sich gerne als Realisten. Sie sind überzeugt zu wissen, wie die Realität funktioniert, was möglich ist, was unmöglich ist. Sie kennen alle Daten, Zahlen, Fakten, wissenschaftliche Beweise und glauben, die allgemeingültige Wahrheit zu kennen.

Doch wäre jemals Fortschritt und Entwicklung möglich gewesen, wenn es keine Visionäre gegeben hätte? Menschen, die zwar ein großes Wissen hatten, alle Bedingungen und Widerstände kannten, die jedoch gleichzeitig überzeugt waren, dass vermeintlich Unmögliches möglich sein kann.

Zweifelsohne ist unser Verstand wichtig. Doch für die Verwirklichung von Wünschen und Zielen genügt er alleine nicht, denn er ist begrenzt durch die fünf Sinne. Da er nur Zahlen und Fakten verarbeiten kann, meldet er viel zu oft Zweifel an und hindert uns daran, aktiv zu werden.

Neben dem Verstand gibt es eine weitaus stärkere Kraft: den Glauben. Vielleicht kann der Glaube keine Berge versetzen, aber er ist die treibende Kraft bei der Verwirklichung großer Ideen.

Jeder Mensch hat schöpferische Fähigkeiten, auch du! Das, was große Visionäre von anderen Menschen unterscheidet, ist, dass sie eine starke Vorstellungskraft entwickelt haben. Klare, deutliche innere Bilder eines Ziels oder Vorhabens, bevor es tatsächliche Realität wird. Sind diese Bilder fest im Unterbewusstsein verankert, dann wird das Unterbewusstsein aktiv und bringt dich in Verbindung mit Personen, Situationen und Gelegenheiten, von deren Existenz du vorher nichts ahntest. Mentales wird Reales.

Du kannst im Leben nur das erreichen, was du auch glaubst, erreichen zu können. Erfülle dich mit großen Gedanken und unterschätze nie deine Möglichkeiten und Fähigkeiten. Hab den Mut, Grenzen zu überschreiten und nach dem zu greifen, was du dir im Leben wünscht."   (LET-Kalender, Monat Mai) 

 

Und woran glaubst DU? Lebe Deine Visionen :-)

Zitat zur Zeit

"Das Gesundheitssystem ist für die Menschen da und nicht die Menschen für den Profit des Gesundheitssystems." (Tegernell)

Eigenverantwortlich handeln, gesundheitsbewusst leben und neue Wege beschreiten. Wie Gesundheit und Lebensfreude funktionieren können, haben viele von Euch schon selbst erkannt und auch erfahren dürfen. Es ist völlig normal, mal aus der Bahn geworfen zu werden - egal durch welche Umstände. Jedoch sind auch das wieder aufstehen und weitergehen immens wichtig. Hierfür brauchen wir keine aufdoktrinierten Meinungen und/oder Maßnahmen. Schon garnicht auf Kosten des Einzelnen, denn häufig werden ganz andere Ziele damit verfolgt.

Vertraut auf Eure innere Stimme und das Bauchgefühl, denn hier liegen unter anderem die Erfolgsgaranten für ein erfülltes Leben. Schaut hin und fühlt rein, vor allem wenn es darum geht wirkliche Lebensentscheidungen zu treffen.

So wünschen wir allen beste Gesundheit und stets einen klaren Kopf :-)



 
Design by Free WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Walgreens Printable Coupons